Wissenswertes zu Hoka One One

Hoka One One

Die französische Laufschuhmarke Hoka One One, die seit 2012 zum US-amerikanischen Konzern Deckers gehört, wurde 2009 von Jean-Luc Diard und Nicolas Mermoud gegründet. Das junge Label ging mit allerbesten Voraussetzungen an den Start und etablierte sich schnell im Ultra- und Trailrunning-Bereich, denn beide Firmengründer sind nicht nur begeisterte Ultraläufer, sondern auch ehemalige Mitarbeiter der bekannten Outdoor-Marke Salomon. Ihr gemeinsames Ziel war es, einen Laufschuh mit größtmöglicher, lang anhaltender Dämpfung und besten Abrolleigenschaften zu konzipieren, der während des Laufs maximalen Komfort bietet.


Unsere Artikel von Hoka One One

Zu diesem Zweck entwickelten sie eine innovative Zwischensohle, die dank eines hohen Volumens und gleichzeitig geringen Dichte eine äußerst effiziente, aber dennoch leichtgewichtige Dämpfung bietet. Und so erkennt man alle Hoka One One-Schuhe sofort an ihren besonders üppigen Oversize- und Ultrasize-Sohlen, die ihnen schnell den Titel „Maximalschuhe“ einbrachten – diese vollgedämpfte Konstruktion gilt allgemeinhin auch als Gegentrend zu den allseits bekannten Minimal- bzw. Natural Running-Schuhen. Der Name „Hoka“ bedeutet in der Sprache der neuseeländischen Maori übrigens so viel wie „Zeit zu fliegen“ und beschreibt treffend das Gefühl, das beim Laufen mit den voluminösen Schuhen entsteht. Das Sortiment von Hoka One One umfasst Trainings- und Wettkampfschuhe für jeden Läufertyp und reicht von Straßenlaufschuhen bis hin zu Trail- und Wanderschuhen. Die einzigartige Zwischensohlenkonstruktion der Marke bietet bis zu 2,5 Mal mehr Dämpfung ganz ohne zusätzliches Gewicht, wobei etwa die doppelte Menge an EVA zum Einsatz kommt als bei herkömmlichen Laufschuhen. Sie wird kombiniert mit der Meta-Rocker-Zwischensohlengeometrie, d.h. einer Abrundung der Sohle im Zehen- und Fersenbereich, die für eine flüssige und effiziente Abrollbewegung sorgt und gleichzeitig einen natürlichen Laufstil unterstützt. Zu guter Letzt sorgt noch ein Active Foot Frame für den nötigen Support: statt auf der Mittelsohle zu sitzen, sinkt der Fuß in sie ein und wird so ganz ohne hartes Stützmaterial optimal stabilisiert. Die durchdachten Laufschuhe von Hoka One One sind daher nicht nur die beste Wahl für Marathon-, Trail- und Langstreckenfans, sondern auch perfekt für alle anderen Läufer, die leichtgewichtige Schuhe mit einem Maximum an Komfort und Dämpfung suchen. Manchmal ist mehr eben doch mehr!

 

Zuletzt angesehen


Zum Mobileshop