20
Jun

on running logo11Nach dem letztjährigen Release des Cloudrush und dem Performance-Upgrade des Cloud, geht die Lafuschuhschmiede von On Running nun aufs Ganze und bringt mit dem Cloudace den komplettesten Läufer ihres Sortiments auf den Markt. Der zum 21.06.2018 releaste Alleskönner aus dem Schweizer Labor kommt nicht nur in der gewohnten schicken cleanen On Running Optik daher, sondern umfasst auch sämtliche On Innovationen der letzten Jahre und setzt damit komplett neue Maßstäbe in Sachen Dämpfung und Support.

Der Cloudace…umfasst sämtliche On Innovationen der letzten Jahre und setzt damit komplett neue Maßstäbe in Sachen Dämpfung und Support.

Die Macher des Cloudace hatten von Anfang an die Vision der ultimativen Dämpfung, die den Läufer nicht ausbremst und dabei trotzdem einen effektiven Abstoß garantiert. Die platzierten Zero Gravity Kissen im hinteren Teil sorgen für den nötigen Komfort und schützen parallel dazu die Ferse. Dazu kommt die Gummi-Landezone am Vorderfuß, die den gewünschten kraftvollen Abstoß ermöglicht. Durch dieses Upgrade der CloudTec®-Technologie liefert On Running das angenehmste Laufgefühl aller Zeiten und schafft den Drahtseilakt zwischen optimaler Dämpfung, sowie idealem Support. Auch die superweiche eingesetzte High-Tech-Ferse hat dabei ihren Anteil und trumpft mit ihren außenliegenden TPU-Fersenstützen, sowie den präzisionsgeformten 3D-Pads, die den Fuß in der perfekten Position halten. Ein weiteres Ass des Cloudace ist die ultimative Belüftung, welche die Füße mit ihrem Sandwich-Mesh atmen lässt und sich gleichzeitig nicht auf die Leistung des Runners auswirkt.

Zusammengefasst liefert On Running also wie gewohnt und schafft mit dem Cloudace einen Laufschuh für den anspruchsvollen Läufer, der den vollen Komfort, Schutz und die Geschwindigkeit sucht.

on running cloudace1 on running cloudace2 on running cloudace3

On Running Shop

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>