Der Neue von ON Running – ON Cloudflash – im Test

Die Laufschuhmarke On Running überrascht mit einem neuen Produkt: dem On Cloudflash. Er wurde beim ISPO AWARD 2017 zum Produkt des Jahres 2017/2018 im Segment Performance gewählt und ist der schnellste On Laufschuh. Der Hersteller beschreibt seine neue Geheimwaffe in Sachen Leichtigkeit und Schnelligkeit wie folgt:

Dank der 14 Cloud-Elemente an der Sohle wird die Laufenergie bei der weichen Landung direkt in einen kraftvollen Abstoß umgewandelt. Das Speedboard, welches das Herzstück der Sohlenkonstruktion ist, wurde aus Pebax gefertigt. Einem Material, welches in Sachen Energieumwandlung und Ermüdungswiderstand seines Gleichen sucht. Die Energie des Aufpralles des Fußes wird direkt aufgefangen und beim Abstoß wieder freigegeben. Die Leichtigkeit des Cloudflash ist vor allem auf den Außenschuh zurückzuführen: maximal dünnes Nano-Gewebe, welchem durch eine Skelett-Struktur ein gewisser Halt gegeben wird. Die Fersenkappe gibt zusätzlichen Halt für die Füße, auch bei schnelleren Geschwindigkeiten.

on cloudflash

Technische Einzelheiten zum On Cloudflash:

  • Gewicht von einem Einzelschuh bei Größe 42: 215g
  • Sprengung 5mm
  • Obermaterial: Textil/ Synthetik, Innenfutter: Textil, Sohle: Synthetik
  • Super dünnes Nano-Gewebe mit Skelett-Struktur

Das hört sich alles sehr vielversprechend an.

Jonas Held, Crosstriathlet aus dem Runster.de-Team, hat diese Neuentwicklung in Sachen Laufschuhe für uns getestet. Das sind seine Eindücke:

Auf welchem Untergrund bist Du den neuen On Cloudflash bisher gelaufen und zu welchem Zweck?

“Ich bin den On Cloudflash bisher nur auf Asphalt und gut befestigten Feldwegen gelaufen, dies tat ich, um die Stabilität der Laufschuhe zu testen und um herauszufinden, ob dieser meine Ansprüche dies bezüglich erfüllt. Außerdem wollte ich damit feststellen, ob der On Cloudflash auch auf längeren Strecken sein Soll erfüllt und sich sowohl für den Vorder- als auch für den Mittelfuß gut anfühlt.”

on cloudflash1

Wie beurteilst Du die Passform des Oberschuhs und der Fersenkappe? Welchen Eindruck macht die Verarbeitung des On Cloudflash auf Dich?

“Der Oberschuh des On Cloudflash besteht aus einem sehr leichtem und dünnem Material, wodurch er sehr atmungsaktiv ist. Er ist außerdem nicht zu eng, so dass man gerade genug Platz an den Stellen hat, wo man sie benötigt. Bei mir betrifft das speziell den Zehenbereich, der bei den On Cloudlash sehr gute Platzreserven bietet.

Die Fersenkappe hält den Fuß sehr stabil, dies fiel mir vor allem beim bergab laufen auf, da der Fuß hierbei mehr stabilisiert werden muss, da die Gefahr des Umknickens höher ist.

Allgemein finde ich, dass der Cloudflash sehr sauber verarbeitet ist, vor allem an den Klebenähten. Was ich an dem neuen On Cloudflash auch sehr ansprechend finde, ist die durch Seitenbänder befestigte Zunge. Außerdem entspricht die neue Sohle durch ihre neue Verarbeitung mehr meinen Ansprüchen, da es hier im Erzgebirge mehr Feld- als Asphaltwege gibt und ich diese Sohle nun auch auf leichten Feldwegen nutzen kann, da sie nicht mehr so anfällig ist.”

on cloudflash2

Wie kannst Du das Laufgefühl im On Cloudflash beschreiben?

“Der Cloudflash von On ist meines Erachtens ein sehr direkter und leichter Schuh, welcher dennoch genau das richtige Maß an Flexibilität und Steifigkeit besitzt, was ihn zu einem sehr schnellen Laufschuh macht.”

Wie empfindest Du die Laufschuhe beim Lauftraining, wie direkt kannst Du von On angesprochene Energieumwandlung beim Abdruck spüren?

Man spürt das Cloudsystem der Sohle vor allem hinten heraus, wenn die Kraft etwas nachlässt

“Ich nutze den On Cloudflash überwiegend für schnelle Einheiten, wie schnelle Dauerläufe oder Tempoläufe auf harten Untergründen, wie zum Beispiel Asphalt- und leichten Feldwegen. Man spürt das Cloudsystem der Sohle vor allem hinten heraus, wenn die Kraft etwas nachlässt, da dann, durch dieses System, weiterhin eine relativ konstante Kraftumwandlung von statten geht.”

Unser Fazit: Ein Laufschuh, der hält was er verspricht.

On Cloudflash shoppen

Bilder: On Running

Menü