Silva

Im Jahre 1919 wurde der Orientierungslauf zum Wettkampfsport. Die Läufer sind bei diesem Sport im Gelände unterwegs und müssen mithilfe einer Landkarte und eines Kompasses verschiedene festgelegte Kontrollpunkte finden. Dabei werden gleichzeitig körperliche und geistige Fitness vorausgesetzt. 14 Jahre nach dem ersten größeren Wettkampf im Orientierungslauf wurde die Firma Silva in Schweden gegründet. Mit dem ersten flüssigkeitsgefüllten Kompass, der präziser und einfacher in der Handhabung war, startete das Unternehmen 1933 auf dem Markt. Die Gründer sind selbst drei Orientierungsläufer und wussten daher sofort, worauf es in diesem Sport ankommt. Das zweite Produkt, das noch im selben Jahr eingeführt wurde, war eine Stirnlampe. So schuf die Firma die besten Voraussetzungen für weitere Innovationen für verschiedene Outdoor-Sportarten.

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Mittlerweile ist das Unternehmen aus diesem Bereich nicht mehr wegzudenken und unterstützt Sportler weltweit mit führenden Technologien. Da der Winter im Norden besonders lang und dunkel ist, werden hohe Ansprüche an das Equipment gestellt. Das Besondere an den Silva Stirnlampen ist das Intelligent Light, das eine optimale Sicht ermöglicht. Statt einem einfachen Lichtstrahl nach vorn werden zwei Strahlen kombiniert: ein Weitwinkel-Flutlicht leuchtet den Bereich vor dem Läufer aus und ein langer, starker Lichtstrahl bietet gute Sicht in die Ferne. Dadurch muss der Kopf weniger bewegt werden und der Sportler kann sich voll und ganz auf den Sport konzentrieren. Die Lampen sind sehr leicht und das weiche Band sorgt für einen hohen Tragekomfort. Zudem sind sie spritzwasserfest und dank verschiedener Leuchtmodi einfach zu bedienen. Wir haben verschiedene Modelle für euch auf Lager, sodass ihr beim Training im Dunkeln super ausgestattet seid. Im Runster Onlineshop findet ihr weiteres praktisches Laufzubehör sowie funktionelle Laufbekleidung und technisch ausgereifte Laufschuhe.

Zuletzt angesehen